Die Entwicklung einer Insulinresistenz ist ein wesentlicher Faktor bei der Entstehung des so genannten Alters- oder Typ-2-Diabetes.

Lässt sich die Insulinresistenz durch die Anwendung von Agaricus blazei Murill (ABM) wieder rückgängig machen?

 

Um diese Frage zu klären, wurde eine randomisierte, doppelblinde placebo-kontrollierte Untersuchung durchgeführt – ein sehr engagiertes Studiendesign also! In einer Gruppe von 536 registrierten Diabetespatienten wurden 72 Probanden gefunden, die folgende Merkmale aufwiesen:
- Alter zwischen 20 und 75 Jahren
- chinesische Herkunft
- Typ-2-Diabetes seit mehr als 1 Jahr
- Teilnehmer an einer Behandlung mit Gliclazide und Metformin für mehr als 6 Monate vor der Untersuchung.

Die Probanden wurden nach Zufallsprinzip in zwei Gruppen aufgeteilt und zwölf Wochen lang behandelt: Eine Gruppe bekamt täglich 1500 mg ABM-Extrakt, die andere ein Placebo (Zellulose).
Zur Bestimmung der Insulinresistenz wurde der HOMA-Test (Homeostasis Model Assessment-Test) angewandt. Hierbei werden Insulin und Blutzucker nach mindestens 12-stündigem Fasten parallel bestimmt und aus den Werten der HOMA-Index berechnet. Die Ergebnisse sind deutlich: Die mit ABM-Extrakt behandelten Probanden wiesen einen signifikant geringeren HOMA-Index (3,6) im Vergleich zur Kontrollgruppe (6,6) auf. Die ABM-Extrakte verbesserten also die Insulinresistenz bei Patienten mit Typ 2 Diabetes. Vermutlich ist ein Anstieg der Adiponectinkonzentration dafür verantwortlich – weitere Langzeituntersuchungen sollten folgen. (rau)

Hsu CH; Liao YL; Lin SC; Hwang KC; Chou P: The mushroom Agaricus Blazei Murill in combination with metformin and gliclazide improves insulin resistance in type 2 diabetes: a randomized, double-blinded, and placebo-controlled clinical trial. J Altern Complement Med 2007 Jan-Feb;13(1):97-102. (ISSN: 1075-5535) Department of Chinese Medicine, Taipei Hospital, Taiwan.

0
Geteilt

Give me a "like" :-)


Suche

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Datenschutzerklärung