banner1.jpgbanner2.jpgbanner3.jpg

Rhenalind

Rhenalind
zoom vergrößern

Kräutermischung zur sanften Entwässerung

Rhenalind-Nierenkräuter regen den Stoffwechsel an und unterstützen die Ausleitung und damit die Entgiftung des Körpers. Heutigen Wiesen und Weiden fehlen diese Kräuteranteile. Die Anregung der Nierentätigkeit ist besonders wichtig für Pferde mit Haut- und Hufproblemen und für Pferde, die wenig bewegt werden und deshalb weniger schwitzen, was besonders im Winter häufig vorkommt.

Zusammensetzung:

Birkenblätter, Queckenwurzel, Orthosiphon, Ehrenpreis, Petersilienstiele und Hauhechelwurzel.

Fütterungsempfehlung:

Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, täglich 30 - 70 g Nierenkräuter unter das Futter, am besten angefeuchtet.

Füttern Sie Nierenkräuter im Wechsel mit den Leberkräutern (1 Woche Nierenkräuter, dann 1 Woche Leberkräuter, usw. )

Hersteller: PerNaturam
Gewicht:
Preis: 18,00 EUR
Gewicht: 1 Kg
Grundpreis: 18,00 EUR / Kg
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Datenschutzerklärung