fbpx

Suche

coughing-horseAkupunktur verbessert die Symptome bei chronischen Atemwegserkrankungen deutlich und verringert den Gebrauch an Medikamenten dauerhaft bzw. macht diesen überflüssig.
Dazu gibt es eine randomisierte und verblindete Studie aus der Veterinärmedizinischen Fakultät der Uni Gießen:

„Durch Laserakupunktur ist bei der COB des Pferdes ein der kombinierten Arzneimitteltherapie äquivalenter Effekt zu erzielen. Mit statistischer Signifikanz zeigte die Akupunktur bei den klinischen Befunden sogar einen stärkeren Behandlungseffekt als die Arzneimitteltherapie."

(Astrid Reitz; Doktorarbeit an der Universität Gießen, S. 67: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2006/2983/)

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

So oder ähnlich kann eine Selbstmedikation enden!Als Selbstmedikation wird die Eigenbehandlung mit Arzneimitteln bezeichnet. Auch phytotherapeutische Nahrungsergänzungsmittel fallen darunter. Nicht immer sind diese Selbstmedikationen ganz gefahrlos, wie neuerlicher Fälle aus meiner Praxis zeigen in denen nach Verabreichung von frei verkäuflichen Futterergänzungsmittel erhebliche Reaktionen auftraten, die teilweise einen Klinikaufenthalt nötig machten.

Auch und besonders Beratungen von "Fachleuten" von Firmen, die solche Präparate und Mischungen vertreiben, sind sehr mit Vorsicht zu geniessen, da sie meist weder die Vorgeschichte des Tieres kennen und schon gar keine genaue Anamnese bzw. Laboruntersuchungen durchgeführt haben. Ohne entsprechende Untersuchung eines ausgebildeten und erfahrenen Therapeuten werden auch Gesundheitsbeschwerden bei Tieren oft falsch gedeutet.

Weiterlesen: Selbstmedikation?

Kommentar schreiben (0 Kommentare)


Tierklinik SchabelhofDie Tierklinik in die Romeo für die Operation gebracht werden soll. Wir haben uns für die Pferdeklinik Schabelhof in Bad Dürrheim (www.tierklinik-schabelhof.de ) entschieden.

Eine der wenigen Kliniken in Süddeutschland, welche mit Kieferchirurgien bei Pferden auskennen. Der Termin steht fest...

Weiterlesen: Update zu Romeo

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

romeo mandray1Inzwischen ist Romeo wieder bei seiner Familie in Mandray in den Vogesen angekommen.

Die Operation verlief ohne Komplikationen und der Zahn, respektive dessen Fragmente konnten problemlos oral entfernt werden. Dank der zahlreichen Spenden konnte auch die Rechnung der Pferdeklinik Schabelhof bei der Abholung von Romeo vollständig beglichen werden :-)

Weiterlesen: Romeo-Nachbehandlung

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

silageDie I. Medizinische Klinik für Einhufer und Kleintiere an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) hat sich in letzter Zeit vermehrt mit Pferden befasst, die an Botulismus leiden. Diese Tiere waren überwiegend mit Grassilage gefüttert worden.

Weiterlesen: Botulismus bei Pferden nach Fütterung von Grassilage

Kommentar schreiben (0 Kommentare)