Allgemein

Allgemeine Themen rund um die Gesundheit Ihres Tieres

Mehr noch im internen Bereich (Anmeldung erforderlich)

Mit dem Chaga vergrößere ich meine Palette an Heilpilzen.

Es gibt mehr als hundert Sorten medizinische Pilze, aber der Chaga (Inonotus obliquus oder Fungus betulinus) scheint sich aus dieser Masse hervorzuheben.

Besser oder schlechter?

So leicht lässt sich diese Frage nicht beantworten.

Die Laserakupunktur wird als effektive Behandlungsmethode zunehmend auch in der Tiermedizin eingesetzt. Als Kombinationstherapie fördert sie insbesondere Heilungs- und Regenerationsprozesse unterschiedlicher Gewebe bei allen Tierarten.

Über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Laserakupunktur in der Tierhaltung informiert die aktuelle Ausgabe der “Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin” (Sonntag Verlag, Stuttgart. 2007).

Cordyceps Artikel im GEO Heft als PDF Download – unbedingt lesenswert

Unter Dry Needling versteht man die Stimulation von Triggerpunkten durch Nadeln (Akupunkturnadeln) zur Beeinflussung von schmerzhaftem Geschehen direkt in muskulären Zonen.

Wenn ein Arzt medizinische Lokalanästhetikum, Kochsalz, Kortikosteroide oder andere Substanzen  in einen Triggerpunkt oder bekannten Akupunkturpunkte injiziert, wird dies medizinisch  als Triggerpunkt Injektion bezeichnet. Wenn ein Arzt medizinische Lokalanästhetikum, Kochsalz, Kortikosteroide oder andere Substanzen injiziert in einen Triggerpunkt oder bekannten Akupunkturpunkte, ist es medizinisch bezeichnet als Triggerpunkt Injektion. Wenn jedoch die gleiche Arzt eine Nadel  an dem gleichen präzisen Punkt ohne die Verabreichung eines Präparates benutzt, ist es heute weltweit als “Dry Needling”. Der Begriff  “nass Nadelung ” existiert nicht. Dies ist einfach als Triggerpunkt Injektionstherapie bekannt.

Give me a "like" :-)


Suche

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Datenschutzerklärung